They found love in a homeless place


Während ich die Adressenlosen fotografierte, erwischte ich dieses wundervolle Pärchen. So verliebt, so glücklich dass für sie die Welt rundherum nicht existierte. Ich frage mich heute, wie es kommt, dass es Menschen gibt, die es in schrecklichsten Zuständen schaffen, scheiß glücklich zu sein. Dass ihre Leben so viel Farbe tragen, obwohl sie nichts besitzen. Nein, ich widerspreche – sie besitzen einander, und das gibt ihnen diese ungeheure Kraft. Sie sind fähig zu lieben, ohne sich von Wohlstand, dem Rattenlauf um Karriere oder anderen Prioritäten abzulenken. Sie leben in den Tag und machen das, wovon viele von uns insgeheim träumen. Völlig frei zu sein, und trotzdem die Stärke einer Nähe zu spüren. Und wir? Wir sind nur klug im Reden, Ausreden und Abdämpfen unserer inneren Bedürfnisse, da die super-coole Gesellschaft es gerade für hip empfindet, das neue Modell von Liebe anzupreisen. Leichen schlafen mit Leichen. Es ist kurz aufregend und dann kommst du wieder Heim, wo niemand auf dich wartet…

#AniaRadziszewska #Manulli #HomelessPeople #Love